Ausbildung zum Industrieelektriker Fachrichtung Betriebstechnik (m/w/d) - 2021

Wer wir sind:

Die Schwarzwald-Sprudel GmbH ist seit Gründung im Jahr 1950 bis heute im Mineralwassermarkt eine feste Größe und ein Synonym für Qualität und Erfolg. Mit unseren Abfüllanlagen in Bad Peterstal-Griesbach und Wildberg sind wir einer der Top 20 Mineralbrunnen Deutschlands.

Was wir dir bieten:

  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung (1. Ausbildungsjahr: 915€ / 2. Ausbildungsjahr: 998€ / 3. Ausbildungsjahr: 1.133€ / 4. Ausbildungsjahr: 1.222€)
  • Einführungsveranstaltung
  • Teilnahme an exklusiven Ausbildungsseminaren und Azubi-Wettbewerben
  • Regelmäßige Treffen und Aktivitäten mit anderen aktiven Auszubildenden der EDEKA Südwest
  • E-Learning-Kurse über das EDEKA-Wissensportal
  • Absolventengala im Europa-Park
  • Regelmäßige Feedback-Gespräche mit den Ausbildern
  • Viele Karrieremöglichkeiten und Nachwuchsförderprogramme nach der Ausbildung
  • 10 %-Mitarbeiterrabatt auf deine EDEKA-Einkäufe
  • Freigetränke am Arbeitsplatz
  • Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk
  • Betriebsveranstaltungen

Was macht man da aus sich?

Werde zum Elektro-Profi. ​Du bearbeitest, montierst und verbindest mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel. Außerdem installierst du elektrische Systeme und Anlagen, betreibst sie und führst an ihnen Wartungsarbeiten durch. Als Industrieelektriker der Fachrichtung Betriebstechnik bist du auch in der Qualitätssicherung tätig. Du analysierst und prüfst elektrische Systeme und Funktionen, führst Sicherheitsprüfungen an elektrischen Anlagen und Systemen durch, dokumentierst Produktionsdaten und stimmst dich dabei mit anderen Abteilungen ab.
  • Du montierst und schließt elektrische Betriebsmittel an
  • Du verlegst Kabel und Anschlüsse
  • Du misst und analysierst elektrische Systeme und beurteilst die Sicherheit von diesen
  • Du richtest automatisierte Systeme ein, die du programmierst, konfigurierst und testest
  • Du installierst Schutzeinrichtungen, die für die Überwachung der Betriebstechnik erforderlich sind
  • Du hältst die Anlagen und Systeme instand

Was lernt man da genau?

  • Elektrische Anlagen und Systeme zu installieren
  • Komponenten und Betriebsmittel zu bearbeiten und zu montieren
  • Elektrische Anlagen und Systeme zu betreiben und zu warten
  • Fehler zu suchen und Störungen zu beseitigen
  • Sicherheitsüberprüfungen und Dokumentationen durchzuführen
  • Arbeitsschutz, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz zu berücksichtigen​

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Technisches Verständnis
  • Mathematische Kenntnisse
  • Umsicht
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Körperliche Belastbarkeit

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert 2 Jahre. Nach bestandener Prüfung darfst du dich staatlich anerkannter Elektroniker für Betriebstechnik nennen. Voraussetzung für die Ausbildung ist ein guter Hauptschulabschluss, die Bereitschaft im Team zu arbeiten und Zuverlässigkeit.
In deiner Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bist du im Wechsel in Betrieb und Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Elektroniker für Betriebstechnik lernst du im Betrieb kennen, indem du konkrete Aufgaben übernimmst. Das theoretische Hintergrundwissen wird dir in der Berufsschule vermittelt.
 
Klingt das spannend? Dann schick uns das ausgefüllte Kontaktformular mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.
 
Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Textverlauf nur die männliche Form verwendet. Willkommen sind bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
validation